Centro und Lapa

Centro ist voll mit historischen Gebäuden und Museen. Aber in manchen Gegenden wie Arco do Teles und Lapa gibt es einige sehr gute Restaurants, Bars, Nachtklubs, und Samba Klubs.

Centro auch als Innenstadt von Rio bekannt, ist die wichtigste Region und finanzieller Mittelpunkt von Rio. Eletrobras, Vale und Pertrobras sind wichtige brasilianische Unternehmen, die hier ihren Sitz haben. Die berühmtesten Kirchen, Denkmäler, Museen und Plätze sind auch hier zu finden. Lapa, ein flippiger Bezirk befindet sich im Centro. Daher ist das Centro-Lapa Gebiet ein historisches Zentrum von Rio.

Ein Heer von Denkmälern und Plätzen

In der Centro-Lapa Region finden sie das nationale Geschichtsmuseum, das zu einem der besten Museen in Rio gehört. Es stellt über 250,000 Relikte aus die von der Geschichte Brasiliens zeugen. Das „Museu de Arte Moderna“ im Jahr 1978 komplett zerstört, stellt heute über 11,000 Stücke aus, unter anderem Arbeiten von Bruno Giorgi und Maria Martins. Das Museum leitet auch besondere Fotoausstellungen und Film Festivals.

Vorher der Hauptsitz von “Banco do Brasil”, ist das “Centro Cultural do Banco do Brasil” in Centro-Lapa, ein üppiges Gebäude, das jetzt als Kulturzentrum benutzt wird. Dieses gewölbte Gebäude sollten Sie in Ihre Besucherliste aufnehmen. Das CCBB ist heute ein zentrales Kulturzentrum in der Stadt mit drei Theatern, einem Bücherladen, einer Videohalle, zwei Hörsälen, einem Coffeeshop und einem Restaurant.

“Das Navy Kulturzentrum” in Centro-Lapa sichert Freude bei Marine und See Liebhabern. Das Center befindet sich auf der Av. Alfredo Agache und verfügt über wunderschöne Modelle von Kriegsschiffen. Außerhalb des Zentrums finden Sie einen Zerstörer aus dem Zweiten Weltkrieg und ein U-Boot aus dem Jahr 1970.

Christliche Orte der Anbetung

Brasilien hat die größte Anzahl von Katholiken, daher hat Rio auch zahlreiche Kirchen mit schöner Architektur. In Centro-Lapa liegt die „Igreja Nossa Senhora da Candelaria“, eine legendäre Kirche. Man sagt, dass ein Segler mit anderen Spaniern in einem Schiff der Candelaria durch einen schweren Sturm gesteuert ist und als Dank diese Kirche gebaut hat. Diese spektakuläre Kirche in Centro-Lapa hat italienischen Marmor, eine bronzefarbene Kanzel und Fenster mit beflecktem Glas.

Das “Convento de Santo Antonio” das ebenfalls in Centro-Lapa liegt, ist Rios älteste Kirche, gebaut im Jahr 1620. Es strotzt von prachtvollen Wänden, Fresken- und Marmorstatuen. Die Kathedrale „Sebastiao do Rio de Janeiro“ ist auch als Catedral Metropolitana bekannt und ist einer der besten Beispiele der brasilianischen Architektur. Vier massive Fenster mit beflecktem Glas umranden die Kirche und verbreiten Sonnenlicht. Das Erzbischoffhaus befindet sich in der Kathedrale in Centro-Lapa.

Praca XV Platz

Der Hauptplatz von Rio Praca XV liegt im Zentrum der Metropole an der alten Strandpromenade. Es ist ein historischer Meilenstein von Centro-Lapa, wo Kaiser und Politiker lebten und die brasilianische Nation am 15. November 1889 ausgerufen wurde. König Dom Pedro I und II wurden hier gekrönt. Der Praca Imperial ist der vorherrschende Bau auf diesem Platz. Portugals Königsfamilie wohnte ebenfalls in diesem Palast. Heute beherbergt der Palast Ausstellungen von zeitgenössischer Kunst, Geräte aus Schiffen und alte Waffen. Auf dem Schlosshof befinden sich ein Coffeeshop und ein Esslokal „Bistro de Paco“. Neben dem Bistro liegt der Tiradentes Palast mit griechischen Säulen und einem riesigen Dom. Brasiliens legislative Versammlung befindet sich hier sowie die Statur von Joaquim Jose da Silva Xavier, ein wichtiger Vertreter der Revolution.

Ilha Finanzpalast

Der Ilha Finanz Palast liegt in der Bucht von Guanabara off Praca XV in Centro-Lapa. Diese Keramik Burg in Grün hat ein märchenhaftes Ambiente. Es wurde gebaut als Hauptsitz des Landeskundenservice. Die Insel ist berühmt dafür, den letzten offiziellen Ball des Kaiserreichs veranstaltet zu haben, bevor es eine Republik wurde.

Läden für Musikliebhaber und Bücherwürmer

Centro-Lapa ist Zentrum für Musik und Bücherläden. „Emporio Musicale“ ist ein Traum für Musikliebhaber. Sie können unzählige alte Platten aus brasilianischer Musik oder einige klassische Samba Musikstücke erhalten. Ein weiterer ausgezeichneter Musikladen in Centro-Lapa ist „Casa Oliveira“ der Musik verkauft, die den Rhythmusbereich der Karnevalsparaden abdeckt. Sie können auch eine Vielzahl an Musikinstrumenten hier kaufen. „Die Berinjela“ ist ein weiterer Laden der ungewöhnliche Samba CDs verkauft.

“Livraria Imperial” ist ein weiteres Geschäft in Centro-Lapa das sowohl CDs als auch Bücher verkauft. Das „Livraria Leonardo da Vinci“ ist ein Geschäft in Cenro-Lapa, das über eine große Sammlung von Büchern in fremden Sprachen, Fotografie und Kunstbüchern verfügt.

„Livraria Rio Antigo auf der „Rua do Rosario“ ist ein 75 Jahre altes Geschäft, das sich auf historische und seltene Bücher spezialisiert hat. Auktionen von unbezahlbaren Büchern werden zeitweise veranstaltet.

Esslokale

Centro-Lapa hat eine große Auswahl an Cafés und Restaurants. Das „Cais do Oriente“ Restaurant ist ein guter Platz zum Essen. Es wurde auf einem renovierten Depot aus dem 19. Jahrhundert gebaut. Sie werden die heitere Musik im Hintergrund genießen, die einen wohltuenden Effekt bietet. Das Innere des Restaurants ist aus Holz und Backstein gemacht und zusammen mit den Korbmöbeln ergibt es einen antiken Look. Das teure Restaurant bietet mediterrane und östliche Gerichte.

Vom Beginn im Jahr 1894 an haben sich die “Confeitaria Colombo” Konditoren in Centro-Lapa ihren Kern erhalten, Qualität und Service, während das künstlerische Erbe bewahrt wird. Sie erhalten hier knusprige Snacks, Tee und Sandwiches. Das „Via Sete Grelhados“ ist ein Restaurant, das gut von der Arbeiterklasse besucht wird und guten und schnellen Service bietet.

Einkaufen für den Karneval

Einkaufen in Centro-Lapa ist ein spannendes Erlebnis. Sie finden eine Vielzahl von Dingen, die jeden anlocken. Eine Gruppe von gemeinsamen Bahnen, genannt Saara umgeben die „Rua Alfandega“. Hier können Sie alles kaufen, von Karnevalszubehör bis zum Spülbecken. Es lohnt sich, den Morgen hier zu verbringen und das kulturelle Ambiente zu erleben und ein paar Schnäppchen zu machen.

Für diejenigen, die Ihre Karnevalskleidung aufregender und kreativer gestalten möchten, ist die “Casa Turuna” in Centro-Lapa der richtige Ort. Erbaut in 1920 verkauft dieser Laden alles, was Sie für den Karneval benötigen, wie Federn, Kopfschmuck, Stoff, Perlen usw.

Centro – Das Zentrum aller Aktivitäten während der Karnevalszeit

Der Karneval in Rio ist der Hauptgrund, warum Touristen auf diesen Teil der Erde kommen. Der Karneval ist das Hauptevent in Rio und Centro-Lapa wie in den anderen Bezirken. Das Sambaland ist eine riesige offene Fläche die Praca Onze zum Leben erweckt. Das Sambaland wird vor dem Beginn des Karnevals formell eingeweiht. In den „Bögen von Lapa“ gibt es Überraschungen, die verschiedene Konzerte von brasilianischen Melodien bis zu den aktuellen Trends bieten.

Rio Carnival

Get on the List Now! Be part of the fun. Enjoy early bird specials on tickets, hotels, and airfare
security code