Flamengo

Mit Museen und Bars, Flamengo ist beliebt wegen seinem Flamengo Park, entworfen von Burle Max.

Der Bezirk Flamengo ist ein lebendiger Bezirk zwischen Botafogo und Centro. Einige sagen, das der Bezirk seinen Namen von den attraktiven pinken Vögeln bekommen hat, die es hier in großer Anzahl während der Zeit der Portugiesen gab. Andere sagen, dass er so heißt, weil die flämischen Kriegsgefangenen hier im 17. Jahrhundert inhaftiert waren.

Flamengo Park

Wenn man über Flamengo spricht, dann bezieht man sich mindestens einmal auf den berühmten Flamengo Park, der ein historischer Grenzstein in Brasilien ist. Offiziell heißt der Park „Parque Brigadeiro Eduardo Gomes“ aber die Cariocas nennen ihn „Aterro“. Der Park ist die größte Landschaft in Brasilien mit 1.200000m2, zurückgefordert von der Bucht Guanabara.

Entworfen von Burle Marx, dem gut bekannten Landschaftsgärtner, verfügt der Flamengo Park über Tausende von Bäumen aus verschiedenen Arten. Er hat auch 3 Museen und eine Statur von Cuauhtemoc, dem Eroberer der Azteken die hier erbaut wurde.
Der Flamengo Park bietet fast jede Art von Outdoor Sport und ist der Endpunkt der meisten Marathons. Zusätzlich ist es auch ein wichtiger Bereich des Fahrradrennens in Rio. Der Flamengo Park wird die Olympiade 2016 für das Straßenrennen und den Radsport veranstalten.

Museen und Denkmäler im Flamengo Park 

Das “Museu Carmen Miranda “ im Süden des “Parque do Flamengo” wurde nach der Schauspielerin und Sängerin Carmen Miranda benannt. Es enthält mehr als 3000 Gegenstände, die von ihr benutzt wurden, inklusive Kleidungsstücke, Accessoires, Turbane und Schuhe.

Das “II. Weltkriegs Denkmal” im Flamengo Park ist ein unverkennbarer Bau. Es wurde als Tribut für die brasilianischen Krieger gebaut, die im Krieg in Italien gestorben sind. Das Denkmal enthält das „Grab des unbekannten Soldaten“ und die Überreste der Soldaten, die ursprünglich in Italien begraben wurden. Es gibt auch ein Museum mit einigen Werkzeugen.Das “Museu da Republica” war früher der “Catete Palace” und diente als Präsidentschaftshauptsitz der Nation. Im Jahr 1960 wurde es in ein Museum geändert. Dieser üppige Palast in Flamengo ist ein tolles Denkmal an historischer und architektonischer Bedeutung.

Es gibt hier viele Räumlichkeiten wie venezianisch, Sitzbank und maurische Zimmern, die ihre altmodischen, französischen und brasilianischen Möbel ausstellen. Es enthält auch Gemälde von Künstlern wie Gustavo Dall Ara, Rodolfo Amoedo und anderen. Die Skulpturen von Rodolfo Bernadelli, das Porzellan und der Kronleuchter zeigen die komplizierte Arbeit der Künstler aus dieser Zeit. Die privaten Präsidentenzimmer sind oben und schließen auch das Zimmer von Getulio Vargas mit ein, der 1954 Selbstmord beging.

Ein Kulturzentrum und ein Restaurant

Eine alte Villa beherbergt die “Casa de Arte e Cultura Julieta de Serpa” in Flamengo. Es ist jetzt ein Kulturzentrum, dass Konzerte und Ausstellungen aller Art von Kunst bis Mode und Schmuck beherbergt. Es verfügt auch über ein schönes Restaurant, in dem Sie einen sehr guten Tee und Snacks im Salao D’Or‘ bekommen. Das „Blason“ Restaurant bietet ein französisches Ambiente, in dem Sie entspannen und essen können.

Karneval Bands und Blocos

Es gibt eine Anzahl von Bands und blocos in Flamengo. Das beinhaltet die Bloco de Brejeito und „Bloco Cachorro Cansado“, die „Larga A Onca“ und die „E do Pandeiro“ bands.

Rio Carnival

Get on the List Now! Be part of the fun. Enjoy early bird specials on tickets, hotels, and airfare
security code