Der Sambaumzug der Sondergruppe

Die Sondergruppe wird von den zwölf besten Sambaschulen gebildet und ihr Umzug ist der, auf den alle warten.

Einer der extravagantesten Aufführungen, die den Karneval in Rio so beliebt gemacht haben, ist die Sambaparade der Sondergruppe. Choreografen und Designer der 12 Sambaschulen bereiten den Weg für die Aufführung ihrer Schule im Bemühen um den begehrten Meisterschaftstitel, der den Meistern Ruhm und Glück bringt.

Aufwärmen vor dem Umzug

In Rio werden keine halben Sachen gemacht und Sie können dasselbe erwarten, wenn es um die Sambaparade geht. Vor dem Umzug sammeln sich die Schulen draußen vor dem Sambadrom mit ihren Trommlern, Tänzern und Tausenden von Teilnehmern in einem Bereich bekannt als Konzentration oder „Concentracao“. Die Trommler und kreisenden Sambatänzer in kurvigen und komplizierten Kostümen und in Stilettos üben ihre Schritte das letzte Mal vor dem Showdown. Die Atmosphäre ist elektrisierend, auch wenn jedes Team nur 10 Minuten Zeit zum Aufwärmen hat.

Die Sondergruppe

Die Teilnehmer der Sondergruppe der Sambaparade in der Reihenfolge ihrer Erscheinung.

Die Reihenfolge der Sondergruppe

LIESA Regelungen und Platzierungen 

Die Sambaschulen sind gut organisiert und werden von der unabhängigen Liga der Sambaschulen von Rio de Janeiro oder LIESA geleitet, die die jährliche Parade im Sambadrom organisiert. Gemäß LIESA Regelungen eröffnet der Gewinner des Aufsteigerg- oder Goldgruppentitels vom Vorjahr die Sondergruppenparade am Karnevalssonntag, während die Gruppen mit den zweitniedrigsten Punkten die Ersten sind, die am Karnevalsmontag auftreten. Jede Sambaschule muss mindestens 65 Minuten auftreten, mit einer Maximalzeit von 82 Minuten. Punkte werden den Schulen abgezogen, die das Zeitlimit überschreiten oder für weniger als 65 Minuten auf der Bühne stehen. Bei jeder Sambaschule gibt es eine Begrenzung der Teilnehmeranzahl in jeder Disziplin. Die Frontkommission kann eine Mindestanzahl von 15 Darstellern haben. Mindestens 100 Trommler müssen eine Schule repräsentieren oder es wird ein halber Punkt abgezogen. Details der Regeln und Vorschriften gibt es im offiziellen Karneval Regel Buch.

Sondergruppenparadetickets

Die Sondergruppenparadetickets sind die meist gefragtesten und sind bereits im Voraus ausverkauft. Machen Sie das Stadion dafür verantwortlich, das viel zu klein für solch eine große Veranstaltung ist oder irgendwas anderes, aber Tatsache ist, dass sich die Tickets wie heiße Kuchen verkaufen. Die Nachfrage für Tickets überwiegt das Angebot trotz der Platzwahl im Sambadrom für die Sondergruppenparade. Die Haupttribünen oder die unüberdachten Tribünen haben freie Plätze, die günstiger als zugeordnete Plätze sind.

Wenn Sie in einer Gruppe sind, sind die Frisa oder Logen eine bezahlbare Alternative. Die Frisas haben 6 Plätze und sind in vier Reihen arrangiert, markiert von A bis D. Die Luxussuiten sind klimatisiert und die teuersten Tickets im Sambadrom, aber auch die mit dem besten Service inklusive einer offenen Bar, Buffet, Kellner und privatem Sicherheitsdienst. Viele Promis bevölkern diesen Bereich des Sambadroms. Die Logen und Luxussuiten gibt es im Sektor 2 bis 13.

Rio Carnival

Get on the List Now! Be part of the fun. Enjoy early bird specials on tickets, hotels, and airfare
security code